HX270 | Gurtzustands-überwachungs-system

HX270 | Gurtzustands-überwachungs-system

Automatisiertes Online-Überwachungs- und Kontrollsystem für Förderbänder

Vorteile des HX270

Bewährtes System

  • Erfolgreich seit ca. 10 Jahren im Einsatz, hauptsächlich bei Eisenerz-Schwerlastanwendungen in Skandinavien

Beide Oberflächen des Gurts können kontinuierlich überwacht werden

  • Ermöglich den sofortigen Stopp der Förderanlage, wenn ein kritischer Fehler vorliegt.
  • Oberflächenfehler werden für genug für die vorbeugende Instandhaltungsplanung erkannt.

Alle Typen an Gurtschäden können erkannt werden

  • Alle signifikanten Gurtbeschädigungen an allen Gurttypen können aus der 3D-Form der Gurtoberfläche erkannt werden.

Kontaktlose optische 3D-Messung

  • Eine breite Palette an Textil- und Stahlseilgurten kann überwacht werden.
  • Es werden keine vulkanisierten Drähte, Sensoren oder Modifikationen am Gurt benötigt.
  • Unempfindlich gegen Farb- und Texturveränderungen der Gurtoberfläche

Automatisches System

  • Betreiber verwendet es nur, wenn etwas am Gurt nicht stimmt; es ist keine permanente Aufmerksamkeit nötig.
  • Automatisches Ansteuern ausgewählter Schäden an der Wartungsstation zur Inspektion und Reparatur.

Abrasions- und Gurtausrichtungsmessung optional

Integration anderer Gurtüberwachungssysteme möglich (z.B. Stahlseilscanner)

CE zertifiziert, Laserklasse 3B

Sehen Sie sich unser neuestes HX270-Video an (Englisch)